Cooles Zeug Produkte
Schneller Versand am gleichen Tag
15 Jahre Motorsport-Erfahrung
Bar-Tek proved - Wir testen alle Teile!

Unser MEGA-Leistungsprüfstand!

Das ist unser Next Generation Allrad Prüfstand vom nahmhaften Hersteller MAHA.

Neueste Generation mit Scheitelrollen-Technik. Dadurch extrem genau und Messungen ohne Schlupf möglich.

Individuelle und perfekte Abstimmung in jedem Lastbereich.

Leistungsmessung bei konstanter Drehzahl, Zugkraft und Geschwindigkeit.

Leistungen weit über 1000PS exakt und mit +-1% Toleranz messbar.

Beide Achsen können zusätzlich durch leistungsstarke Elektromotoren angetrieben werden.

Elektronisch geregelte Koppelung beider Achsen.

Dadurch können wir auch neueste Fahrzeugtypen sicher messen wie z.B. Golf 7 oder Audi RS3 im Allradmodus.

(Bei aktuellen Fahrzeugen ist die Messung nur möglich, wenn beide Achsen angetrieben werden.)

Auswertung von OBD und Analogdaten wie z.B. PS/KW/Drehmoment/Lambda/Ladedruck/Ansauglufttemp./Zündzeitpunkt uvm.

Je mehr Daten aufgezeichnet werden, umso eher können Fehlerquellen, als auch verstecktes Leistungspotenzial gefunden werden.

 

BAR-TEK setzt auf MAHA. Qualität made in Germany.

 

 

Preise:

Einzelmessung 2WD: 199 Euro
Einzelmessung 4WD: 249 Euro

Jeder weitere Lauf kostet 50 Euro extra.

Alle Preise inkl. Steuer und Leistungsdiagram.

 

 

 

 

Besondere Hinweise:

Um einen sicheren Lauf zu gewährleisten, müssen einige Punkte eingehalten werden:

Es dürfen keine Winterreifen sowie Slicks gefahren werden.

Zudem dürfen die Reifen nicht neu sein (mind. 1000 Km sollten diese eingefahren sein).

Das Fahrzeug sollte nicht zu tief sein, da wir es sicher befestigen müssen.

Wenn eine abnehmbare Anhängerkupplung vorhanden ist, bitte diese montieren. Das erleichtert die sichere Fixierung.

Der Tank sollte mindestens halb voll sein, da sich der Kraftstoff beim Prüflauf zu stark erwärmen könnte.

 

Vor jeder Abstimmung solltest du folgende Punkte beachten:

Damit deine Abstimmung reibungslos ablaufen kann, sollte dein Motor ordnungsgemäß zusammengebaut und eingefahren sein.

 

Mechanische Prüfung:

Leitungen überprüfen:

Fehlerhafte Dichtungen und Leitungen können im.

  •  Wasserkreislauf zu einer Überhitzung des Motors führen.
  •  Ölkreislauf zu Öldruckverlust und Lagerschaden führen.
  •  Kraftstoffsystem zu einem Ausbrennen des kompletten Fahrzeugs führen.

 

Ladeluftsystem auf Dichtheit prüfen

Beim Ladeluftsystem solltest du alle Schellen, Klemmen und Leitungen überprüfen.

Am bestem das System abdrücken und auf Dichtigkeit prüfen.

Eine häufige Fehlerursache ist ein defektes Blow Off Ventil.

 

Kompression messen

Ein Motor ohne Kompression lässt dein Verbrennungsgemisch ins Leere ab, so dass du zum Zeitpunkt der Zündung nichts mehr im Brennraum hast, das Leistung und Drehmoment erzeugen kann. 

Hauptursachen hierfür sind:

  • undichte Kolbenringe ( z.B verschlissene, gebrochene oder fehlerhaft montierte)
  • undichte Ventile / Ventilsitze ( z.B nicht, bzw. fehlerhaft eingeschliffene, gebrochene oder mit Ablagerungen verunreinigte)
  • beschädigte Zylinderkopfdichtungen oder überdehnte Zylinderkopfschrauben.

Daher folgende Kompresionswerte als Richtwert:

  • 8er Verdichtungen: 10,3 bis 11,7 Bar pro Zylinder
  • 9er Verdichtungen : 11,7 bis 14,4 Bar pro Zylinder 
  • 10er Verdichtungen 14,4 - 17 Bar pro Zylinder
  • 11er+ Kompression: 16+ Bar pro Zylinder

Sollte hier ein Zylinder im Vergleich zu den anderen Abweichen (max 2 Bar) ist eine Abstimmung nicht zu empfehlen.

 

Elektrische Prüfung: 

Stromführenden Leitungen

Alle stromführenden Leitungen müssen fest, ausreichend abgesichert und isoliert sein.

Sobald ein Kabel äußerliche Beschädigungen aufweist austauschen oder reparieren.

Es dürfen außerdem keine Fehlercodes im Motorsteuergerät hinterlegt sein.

 

Sensoren

Sensoren sollten auf Funktion und auf äußerliche Beschädigungen untersucht werden.

Alte Sensoren können fehlerhafte Informationen übermitteln.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

schraeg