Schneller Versand Sichere Bezahlung Versandkostenfrei ab 100 ÔéČ
Fragen? Unser Chat gibt dir deine Antworten!
Golf_7_GTE_komplett
├ťber uns
ÔŚĆ
Eigene Projekte

Hybrid Golf GTE und Audi E-tron

Teaser fehlt

Steckbrief Hybrid Golf GTE

Marke Volkswagen
Modell Hybrid Golf GTE
Leistung 204PS
Drehmoment 350Nm
H├Âchstgeschwindigkeit fehlt
Von 0 auf 100 7,6 Sekunden
Motor fehlt
Getriebe fehlt
Gewicht fehlt

Was ist ein VW Golf GTE oder ein Audi A3 E-tron? Wie funktioniert er?

Seit Ende 2014 gibt es sogenannte Plug-In-Hybrid Fahrzeuge der VAG Gruppe. Hierzu z├Ąhlt der VW Golf 7 GTE und der Audi A3 E-tron. Sie besitzen einen 1,4L Verbrennungsmotor mit 150PS und zus├Ątzlich einen Elektromotor mit 102PS. Hieraus erschlie├čt sich eine Systemleistung von 204PS mit insgesamt 350Nm. Beide Motoren befinden sich nebeneinander und sind miteinander gekoppelt. Im Detail befindet sich der e-Motor auf der Eingangswelle zwischen Kupplung und dem 6-Gang-DSG Getriebe. Die Hochleistungsbatterien besitzen eine Kapazit├Ąt von 8,7KWh und ben├Âtigen ca. 4Std Ladezeit. Geladen wird das Fahrzeug ├╝ber einen handels├╝blichen Schukostecker beim Haushaltsanschluss, welcher sich hinter dem vorderen VW-Emblem versteckt. Au├čerdem besteht die M├Âglichkeit das Fahrzeug an einer Ladestation ├╝ber das Typ-2 Kabel zu laden. Die Ladung erfolgt hierbei mit 3,7kW und wird somit um die H├Ąlfte der Zeit verk├╝rzt. W├Ąhrend der Fahrt wird die Batterie durch Rekuperation des Elektromotors geladen. Dies bedeutet, bei zurollen auf eine Ampel bremst das Fahrzeug und Energie wird gewonnen. Die Kraft├╝bertragung erfolgt ├╝ber ein Doppelkupplungsgetriebe, welches jede E-Fahrt zu einem Genuss macht. Bei ruhigen Stadtfahrten wird der Verbrennungsmotor kaum zugeschaltet und das Fahrzeug f├Ąhrt komplett elektrisch. Wenn die Leistung komplett abgefordert wird, kommt das intelligente System zum Vorschein und koppelt beide Antriebsarten. In diesem Fall braucht das Fahrzeug in Kombination mit beiden Motoren lediglich 7,6 Sekunden auf Tempo 100.

Was sind die Nachteile des VW Golf GTE oder Audi A3 E-tron?

Der gr├Â├čte Nachteil ist, dass die rein elektrische angegebene Fahrt von 50Km nicht erreicht werden kann. Der reale Wert liegt leider nur bei ca. 25Km. Doppelte Antriebe bedeuten Ballast, sodass das Leergewicht um ca. 300Kg steigt und das Kofferraumvolumen um ca. 100 Liter sinkt.

Wie k├Ânnen wir den Motor leistungssteigern?

Wir k├Ânnen f├╝r alle GTE und E-tron Modelle ein Chiptuning anbieten. Hierbei wird die Software optimiert. Wir legen sehr viel Wert darauf, dass jeglicher Fahrkomfort nicht beeintr├Ąchtigt wird und der E-Modus komplett vorhanden bleibt. Durch diese Optimierung erreichen wir ein Leistungsplus von ca. 25PS und 50Nm mehr Drehmoment. Dies bedeutet wir haben nun ca. 230PS bei 400Nm.

Au├čerdem k├Ânnen wir jegliche Art des mechanischen Tuning f├╝r dich anbieten. Hier steht alles offen, von Schmiedekolben bis hin zur Sportnockenwelle.

Wenn du Fragen zu deinem Umbau hast, dann klicke HIER.

Kommentar erstellen
Hinterlasse uns gerne einen Kommentar.
Name
E-Mail
Bartek Bartoszewicz
Tuning Professional
Sein erstes Auto war ein 1er Polo mit 40er Weber Doppelvergaser und 129 PS. Sein zweites ein Audi 50. Heute tunt Bartek Lamborghinis auf 1000 PS. Schon als kleiner Junge baute Bartek Fahrzeuge auseinander und setzte alles wieder besser zusammen. Das Abitur schrieb er mit ├ľl an den Fingern. Der gelernte KFZ-Mechaniker mit Schwerpunkt Motoren und Getriebebau wollte unbedingt zum Motorsport. In seinen 10 Jahren bei der Formal 1 betreute er 73 Rennen, unter anderem als Motorenmechaniker von Ralf Schumacher bei Toyota. Seit 2010 widmet er sich voll und ganz seiner Firma BAR-TEK┬« Motorsport und hilft seinen Kunden, VW- und Audi-Motoren zur H├Âchstleistung zu bringen.
Expert in
Motor
Getriebe

Optimales Zubeh├Âr f├╝r die K├╝hlung

BAR-TEK hautnah

Das k├Ânnte Dich auch interessieren